3. Mietenstammtisch im Alsenwohnzimmer

Die steigenden Mieten in unserem Viertel machen uns weiterhin zunehmend Sorgen. Immer häufiger sind wir mit Wohnungsangeboten konfrontiert, die den Mietspiegel erheblich übersteigen, manche Nachbar*innen sind mit Luxusmodernisierungen konfrontiert. Es gibt die ersten Mietverlangen bei Neuvermietung von 11 € Kaltmiete!

Wir möchten mit dem Mietenstammtisch gemeinsam dafür eintreten, dass niemand verdrängt wird und das Viertel vielfältig bleibt. Also eine Gentrifizierung verhindert wird.

Daher laden wir am 7.März zum 3.Mietenstammtisch ein. Dort wollen wir uns über aktuelle Probleme mit Vermietern gegenseitig informieren. Zudem gibt es neue Informationen zur Entwicklung des Bochumer Wohnungsmarktes. Unter anderem gibt es seit Januar einen neuen Mietspiegel, der für viele zu Mieterhöhung führen kann.

Eine kleine Arbeitsgruppe hat seit dem letzten Mietenstammtisch einen Fragebogen entwickelt, den wir im März im Viertel an alle Mieterinnen und Mieter verteilen wollen. Wir versuchen damit gemeinsam herauszufinden, wie die Mietenentwicklung wirklich ist.

Wann: Donnerstag, 7.3. 2019 um 18:00 Uhr
Wo: Alsenwohnzimmer (Alsenstr.27)

Eingeladen sind alle Bewohnerinnen und Bewohner zwischen Uni-,
Wittener, Oskar-Hoffmann- und Ferdinandstraße

„Miethaie zu Fischstäbchen !!!“

ÖlCONNECTION-RUHR und Hellas-Solidarität Bochum laden ein zur Olivenölverkostung und zur Ausgabe des bestellten Olivenöls

am Samstag, den 2. März 2019 findet von 11 – 14 Uhr die ja mitlerweile schon traditionelle Olivenölverkostung des Öls aus Messinia im Alsenwohnzimmer statt.

Am 23. und 24. März kann dann jeweils von 11 – 16 Uhr das vorbestellte Öl abgeholt werden,………………was nach Ansicht des schreibenden Redakteurs immer auch mehr ist, als ein bloßer Abholtermin 😉

Zur Herkunft und Herstellung des Olivenöls könnt ihr euch auf den Seiten der Hellas-Solidarität-Bochum ausführlich informieren:

https://hellassolidaritaetbochum.wordpress.com/oel-connection-ruhr-solidarische-importe-olivenoel-vassilis-bournas/wie-wird-unser-olivenoel-hergestellt/

Ausstellung Risographie-Drucke 

Vom 16. Februar bis zum 16. März 2019 stellt der Bochumer Künstlertreff „Zum Bleistift“ im Alsenwohnzimmer Risographie-Drucke aus. 

Insgesamt zehn verschiedene Künstler haben sich auf unterschiedliche Weise den beiden Themen „Insekten“ und „Classic Monster“ gewidmet. Die Gemeinsamkeit der dabei entstandenen Werke besteht neben dem Thema jeweils in der Auswahl derselben beiden Farben, der Bildgröße und dem Druckverfahren „Risographie“.

Risodruck

Am Samstag, den 16. Februar 2019 findet die Vernissage von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Alsenwohnzimmer in der Alsenstraße 27 in Bochum statt. Viele der beteiligten Künstler werden anwesend sein und freuen sich auf einen offenen Austausch mit Interessierten.

The kids are allright

Kinder, Kinder, wat werden die Blagen groß
Die „Babygruppe“ am Montag hat sich aus aktuellen Wachstumsgründen in „Spielgruppe (2-6 Jahre)“ umbenannt
und trifft sich ab sofort im Alsenwohnzimmer jeden Mittwoch von 15:45 – 18:00 Uhr.

Die Alsenstraße hat gewählt

Das Umfeld der Alsenstraße, also Düppelstraße, Mauritiusstraße, etc. umfasst vier Bochumer Stimmbezirke.
Hier kommen die Ergebnisse für die Zweitstimmen:

 

Dieses Ergebnis hier bei uns bedeutet im Vergleich zum Bochumer Durchschnitt:

Die SPD liegt gut 7% über dem Durchschnitt. Die CDU 3% darunter.
DIE LINKE ist bei uns um 7 % und Die GRÜNEN gut 3% stärker.
Die FDP hat ca. 4,5% Stimmen weniger bekommen.
Die AfD hat mit 5,92% bei uns weniger als 50%
des Bochumer Durchschnitts bekommen.

Schön war´s

unser 9. Strassenfest 2017 🙂


Voll wie immer, aber auch entspannt….zumindest, wenn mensch nicht hinter einem der vielen Essensstände gestanden hat.
Das Wetter zeigte sich solidarisch und passte sich unserer Stimmung an. Der einzige Sonnentag der Woche……, aber das ist für uns nicht neu.

Komische Wesen bevölkerten die Strasse

Manche wollten aus uns nicht bekannten Gründen inkognito bleiben

und andere waren einfach nur bekloppt 😉